70. Delegiertentag des DSB

Auf gehts nach Essen: Das weltgrößte Schaustellerparlament und Europas größte Fachmesse für reisende Schausteller sind im Jubiläumsjahr 2019 zu Gast in Essen.

Vom 30. Januar bis 1. Februar 2019 wird Essen zur europäischen Schaustellerhauptstadt. Die Vorbereitungen für den 70. Delegiertentag laufen auf Hochtouren! Der Schaustellerverband Essen/Ruhrgebiet von 1919 e.V. ist hundertprozentig engagiert und stellt begleitend ein tolles Rahmenprogramm auf die Beine. Dabei bieten die Veranstaltungsorte in der modernen Messe Essen und der denkmalgeschützten Grugahalle beste Rahmenbedingungen für den kommenden Jubiläumsdelegiertentag und die große interschau 2019.

65. Jubiläum der  Europäischen Schaustellerunion

Gleich vier Jubiläen werden im kommenden Jahr in Essen gefeiert:

  • 70. Jubiläumsdelegiertentag des Deutschen Schaustellerbundes e.V.
  • 100-jähriges Bestehen des Schaustellerverbandes Essen/Ruhrgebiet von 1919 e.V.
  • 65-jähriges Jubiläum der Europäischen Schausteller-Union von 1954
  • 40-jähriges Bestehen der Arbeitsgemeinschaft der Schaustellerverbände NRW im DSB

 

 

Lust auf einen Volksfestbesuch? Dann nichts wie hin. Wo sich Karussells und Riesenrad in Ihrer Nähe drehen, verrät ab sofort die Volksfest-App. Mit dem vom Deutschen Schaustellerbund entwickelten Programm lassen sich bequem aktuelle Informationen rund um die Jahrmärkte und Kirmessen im Land auf dem Smartphone und Tablet-Computer anzeigen.
Volksfestfinder App
Mit der Volksfest-App finden Sie bequem und schnell das Volksfest Ihrer Wahl.
Erhältlich ist das kostenlose Programm ab sofort im App Store und Android Market.

Die historische Gesellschaft deutscher Schausteller wurde 2003 von Schaustellern und Enthusiasten gegründet, die sich die Pflege und Aufarbeitung der Kultur und Tradition unseres historischen Schaustellergewerbes zur Aufgabe gemacht haben. Dazu gehören neben historischen Karussells und Fahrgeschäften natürlich auch die traditionellen Orgeln, sowie Transportmaschinen und Wagen.

Die Historische Gesellschaft Deutscher Schausteller
Raupenbahn Steiger-Buchholz

Eine der wichtigsten Aufgaben ist es, den Stellenwert in der Öffentlichkeit zu verbessern, damit die Tradition unseres Schaustellergewerbes und die der Schaustellergeschäfte endlich als erhaltenswertes, historisches Kulturgut anerkannt und öffentlich gefördert wird.

Historische Fahrgeschäfte

Pferdekarussells und Berg- und Talbahnen prägten lange Zeit die Kirmesplätze. Damit auch in Zukunft ein schönes Karussell den Festplatz zieren kann, setzt sich die historische Gesellschaft für den Erhalt und Verbleib der historischen Fahrgeschäfte ein. Dazu gehören alle Art von Schaustellergeschäften wie Karussells, Schiffschaukel, Russenrad und natürlich auch Verkaufs- und Spielgeschäfte.

 

Historische Fahrzeuge und Orgeln

Zugmaschinen, Packwagen und Wohnwagen gehören seit jeher zu unserem Gewerbe. Stets wurden die technischen Möglichkeiten von uns aufgegriffen und verbessert. Dazu gehörten die Lokomobile und später die bekannten Lanz Bulldogs und Hanomags.

Oberlichtwagen Albert Ritter

Die Orgeln sind ein unverwechselbares Symbol für unseren Beruf. Unsere Mitglieder pflegen Ihre Fahrzeuge und Orgeln, die sich oft schon seit Generationen im Familienbesitz befinden.

Die Historische Gesellschaft treffen Sie auf allen namhaften Veranstaltungen, Tagungen und Messen.

 

Go to top