Historische Gesellschaft

Familie Guilbert Marquis ,mit Ihrer Überschlagschaukel "Looping the Loop".

Die erste Schaukel dieser Art wurde 1934 von der damaligen Karusselbaufirma Achtendung in Köln gebaut.

Der erste Besitzer war der Kölner Schausteller Adam Buntenbroich jun., er reiste mit der Überschlagschaukel bis 1939.

In den Kriegsjahren 1940 bis 1945 wurde die Schaukel gut versteckt in einer Scheune eingelagert. 1946 wurde sie wieder in Betrieb genommen.

In den Nachkriegsjahren war die Schaukel eine willkommene Abwechselung auf Jahrmärkten, Volksfesten u. Kirmessen und erfreute sich immer mehr Beliebtheit beim Publikum.
In den 50ziger und 60ziger Jahre waren ca. 50 Überschlagschaukeln in der Bundesrepublik in verschiedenen Ausführungen auf Jahrmärkten zu bewundern.

Bis ca. 1955 blieb es im Besitz der Familie Buntenbroich. Im gleichen Jahr wurde das Fahrgeschäft an die Kölner Schaustellerfamilie Milz verkauft, die dieses 1958 ins hessische Kassel an die Schaustellerfamilie Schunk weiterverkaufte.

1960 erwarb die Schaustellerfamilie Karl- Heinz Marquis aus Schwerte im Ruhrgebiet die Überschlagschaukel, die noch heute im Familienbesitz ist und vom Sohn Guilbert Marquis weitergeführt wird. Bis Heute gehört dieser Jahrmarktsklassiker zum bekannten Bild auf unseren Kirmessen u. Volksfesten in ganz Deutschland.Leider sind nur noch 4 Exemplare dieser historischen Fahrgeschäften übrig geblieben, die mit viel Idealismus und Liebe gepflegt werden.

Ihre Familie Marquis

Kontakt:

Guilbert Marquis

Mobil: 0177-779 5566
eMail: schausteller-marquis

 

Technische Daten:

Hersteller: Karussellfabrik Achtendung, Köln
Baujahr: 1934
Länge: 18m
Tiefe:8m
Höhe:6m
Besitzer: Familie Marquis

 

Die Historische Gesellschaft Deutscher Schausteller begrüßt sein neuestes und jüngstes Mitglied: Josef Kalb.
Preisfrage: Wer versteckt sich im Fahnenschutz ?

Josef Kalb

Historischer Jahrmarkt Bochum 2010 Jahrhunderthalle
Auch im Kulturhauptstadtjahr lädt der Bund deutscher Schausteller und die historische Gesellschaft Deutscher Schausteller zu Europas größtem überdachtem historischem Jahrmarkt ein. Durch den großen Erfolg der letzten Jahre wird der Jahrmarkt 2010 in der Jahrhunderthalle in Bochum gleich an zwei Wochenenden zu genießen sein.
Geöffnet ist der Jahrmarkt vom 26.-28.02. und vom 05.-07. März 2010.

Die Generalversammlung mit Wahl des Vorstandes fand am Dienstag, 29. Dezember 2009 in Essen statt.

Das Wahlergebnis:

  • 1. Prinzipal:  Albert Ritter
  • 2. Prinzipal:  Peter Buchholz
  • 1. Kassierer:  Toni Schleifer
  • 2. Kassierer:  Dirk Josef Rosenzweig
  • 1. Schriftführer:  Alex Fredebeul
  • 2. Schriftführer:  Josef Kalb

 

Nach erfolgter Fahnenweihe im Rahmen des ArGe Empfangs in der Jahrhunderthalle am 05.03.09, präsentiert sich die Vereinsflagge der Historischen Gesellschaft in allerbester Gesellschaft.

Image

 

Image

Auch dieses Jahr fand wieder der Historische Jahrmarkt in der Jahrhunderthalle in Bochum statt. Nach dem Erfolg im letzten Jahr, gab es dieses Jahr noch mehr Attraktionen und ein umfangreiches Rahmenprogramm.

Bilder findet ihr in der Foto Galerie.

Termine 2009


26.-27.2.
 Vereinsfahrt nach Berlin
5.3.
 Jahresempfang Jahrhunderthalle Bochum
6.3. - 9.3.
 Historischer Jahrmarkt Jahrhunderthalle Bochum
7.3.
 Schausteller Gottesdienst Jahrhunderthalle Bochum
10.3. Mitgliederversammlung

 

Ulrich Schmidt Jr. ,Essen

stammt aus einer traditionsreichen Schaustellerfamilie. Zu den Geschäften zählte früher eine Grottenbahn und später eine Liliput-Eisenbahn, mit der noch bis in die 60er Jahre gereist wurde.
Ulrich Schmidt, ein Schausteller aus Leidenschaft !

 

Adresse:

Ulrich Schmidt Junior
Koksstr.10
45326 Essen

Mobil:
0176/ 10431979

email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Ein Geheimtipp für alle Freunde und Fans der großen Jahrmarktorgel stellt ein grenzüberschreitender Event am 20. und 21. September 2008 dar. Nicht weniger als 20 verschiedene Schaustellerorgeln aus den Jahren 1890 - 1935 spielen an diesen beiden Tagen für die Besucher auf.

Historischer Jahrmarkt in der Jahrhunderthalle Bochum
Foto: Harald Köster

Vom 26.2. - 02.03.2008 fand in der renovierten Jahrhunderthalle in Bochum ein historischer Jahrmarkt statt. Anlass war der Frühjahrsempfang der Schaustellervereine NRW Mitte. 

Seite 4 von 5
Go to top